TV-SKRIPTE

« zurück


30. Todestag von Elvis Presley
Sexy Singen und die Hüften schwingen
Glamour und Absturz: Das ist das Leben von Elvis Presley. Als armer Arbeitersohn hinauf zur Weltberühmtheit, dann die Flucht in die Sucht. 30 Jahre ist es her, dass er tot im Badezimmer gefunden wurde. Aber der King des Rock 'n' Roll lebt weiter.
» lesen

Insektenstiche
"Miiiiiiii": Schutz vor Mücken, Wespen & Co.
Der kleine Psycho-Terror: Nachts gerade am Einschlafen schwebt sie heran, zunächst lautlos. Aber dann wird das leise Surren ihrer Flügelschläge immer lauter: Miiiiiiii, die Stechmücke! Die Opfer reagieren mit Hauen und Fluchen. Hilft nicht? Klar, denn es gibt bessere Mittel gegen die kleinen Stachel- und Rüsseltiere.
» lesen


70 Architektur-Fans ziehen durchs Schlafzimmer
Architektenkammer zeigte zum Tag der Architektur vier Musterbeispiele moderner Baukunst
» lesen

Früh übt sich...
Journalimus aus Kinderhänden
Für Journalismus begeisterte ich mich schon als Kind. Das Resultat: die Grundschulzeitung "Jugendpost"
» lesen

Bodensee-Tag auf der CMT


(11.01.2008) Das Modell des alten Raddampfers Hohentwiel, der schneebedeckte Säntis auf einem großen Plakat. Aber dann ist es am Bodenseestand mit der Romantik auch schon vorbei. Denn die Apfelkönigin Ann-Kathrin Wirth hat schwer zu kämpfen: Messebesucher reißen ihr ihre Äpfel nahezu aus der Hand. Aber die Apfelkönigin bleibt royal gelassen.

O-TON Ann-Kathrin Wirth

Der Bodensee-Tag auf der CMT: Auf 100 Quadratmetern präsentiert sich die Region. Der Stand ist seit Samstag immer gut besucht - vor allem von Touristen, die schon ein oder mehrmals Urlaub am Bodensee gemacht haben. Sogenannte Wiederholer. Bei ihnen heiß begehrt: der Erlebnisplaner 2008 mit den kulturellen Höhepunkten in der Region. Einer davon etwa am 20. April: Dann wird der 200 .Geburtstag von Kaiser Napoleon dem Dritten im Schloss Arenenberg und Konstanz gefeiert – mit großen Ausstellungen. Aus diesem Anlass lässt es sich seine kaiserliche Majestät nicht nehmen, persönlich am Bodenseestand dafür Werbung zu machen. Allerdings verschnupft.

O-TON Dominik Gügel

Große Augen bekommen die Besucher vor dem Stand, wenn Museumsdirektor Dominik Gügel ihnen erzählt, dass Napoleon der Dritte als Neffe vom großen Feldherren Napoleon dem Ersten der Kaiser des Bodensees genannt wird.

O-TON Dominik Gügel

Nicht nur die klassischen Kultururlauber werden an den Bodensee gelockt. Auch bei jungen Aktivtouristen konnte die IBT diese Woche punkten. Auf der Sonderausstellung am vergangenen Wochenende informierten sich zahlreiche Messebesucher über modernes Fahrradwandern mit Hilfe von satellitengestütztem GPS. Den Navigator bemühen musste nach einer Autobahnsperrung heute auch der Geschäftsführer der Zeppelinreederei Thomas Brandt. Die Messe ein Muss für ihn: Werbung machen für Zeppelinflüge zum erstenmal in den neuen Hallen. Und wie gefallen sie ihm?

Thomas Brandt, Geschäftsführer Zeppelinreederei, „Messe eigentlich blöd“

Mitte März gehen die Zeppeline wieder in die Luft – auch ein wichtiger Termin im Kalender vieler Bodenseetouristen. Nicht nur der Bodensee, die ganze Welt lockt die Besucher auf die CMT. Sie alle haben ihre Taschen voller Reiseprospekte. Auch Thomas Brandt hat bei seinem Messebesuch etwas besonderes gefunden:

Thomas Brandt, Geschäftsführer Zeppelinreederei, „Asien mit dem Rad“

» nächster Artikel

Letzte Aktualisierung: 9.6.2024

» Zufallstext

» nächster Text





Im Magazin:


Kisch, kisch! Kusch, Kusch? Und eine kleine Killerbestie?
Prozess gegen leinenfaule Hundehalterin führte zur Verurteilung
» lesen


In der Pubertät hängengeblieben
Oliver Pochers Zwei-Stunden-Programm blieb nicht jugendfrei
» lesen

Weltkindertag:
209 Euro für ein Kind - das ist ein Kunststück

» lesen


Die ersten drei Rabbiner aus Deutschland seit der Nazi-Zeit

» lesen

jaso°press
mehr JASO im jasoweb.de
Impressum