TV-SKRIPTE

« zurück


Gesundheitsreform
Opposition: weiterhin Streit nach Friedenstreffen

» lesen


Bahnbeschäftigte demonstrieren gegen Trennung von Netz und Bahn

» lesen

Weltkindertag:
209 Euro für ein Kind - das ist ein Kunststück

» lesen

Früh übt sich...
Journalimus aus Kinderhänden
Für Journalismus begeisterte ich mich schon als Kind. Das Resultat: die Grundschulzeitung "Jugendpost"
» lesen

Vor der Islamkonferenz:

Endlich der Dialog, um Vorurteile abzubauen

(27.09.2006) reuters - Innenminister Wolfgang Schäuble eröffnet am Mittwoch die Islamkonferenz unter anderem mit dem Ziel, einen engeren Dialog zwischen der deutschen Regierung und den Vertretern der Muslime zu etablieren. An der Auftaktveranstaltung nimmt auch Ezhar Cezairli teil, die 1982 als erste Türkin an ihrer Schule ihr Abitur machte und jetzt neben ihrer Zahnarztpraxis auch in der "Initiative der säkularen und laizistischen Bürger aus islamisch geprägten Herkunftsländern in Hessen" (ILS) arbeitet.

Cezairli ist nach ihren Angaben der einzige Vertreter einer säkularisierten und laizistischen Organisation am Tisch der Konferenz - und die einzige Frau auf Seiten der Repräsentanten der Muslime in Deutschland. Eine Rede wird sie am Mittwochmittag halten. Fünf Minuten wird sie dauern - genau so lange wie die aller anderen 15 Teilnehmer unterschiedlicher Gruppierungen der in Deutschland lebenden Muslime. Was sie sich davon erwartet? "Dass man nicht nur die Position der islamischen Verbände berücksichtigt, sondern auf jeden Fall die Positionen und Meinungen der säkulären Muslime, die ja eigentlich die Mehrheit der nicht-organisierten Muslime darstellen."

Der Name der ILS ist auch eine Position: "Dass Religion von staatlichen Dingen getrennt sind; dass Religion eine Privatangelegenheit ist. Der Islam begünstigt diese Position. Es gibt im Islam keine Institution, die hierarchisch strukturiert ist wie im Christentum," sagt Cezairli. Das Engagement Cezairlis fiel den Organisatoren der Islamkonferenz auf. Dass der 43-jährigen als einzige weibliche, muslimische Teilnehmerin eine besondere Aufmerksam zukommt, ist für sie nichts besonderes: "Das sind eben Vorurteile, die da sind. Und es zeigt eben gerade, dass der Wille da ist, zum Dialog zu kommen und Vorurteile, die das sind, abzubauen."

Die Initiative der säkularen und laizistischen Bürger aus islamisch geprägten Herkunftsländern in Hessen (ILS) setzt sich ein für das Verhältnis zwischen der deutschen Mehrheitsgesellschaft und den Zugewanderten. Dabei versucht Cezairli, ihre Initiative von der Arbeit des Zentralrats der Muslime in Deutschland zu distanzieren. Die Islamkonferenz tue dies auch: "Ich finde es gerade positiv, dass endlich säkulare Muslime zu Wort kommen." Der Zentralrat habe bisher in der Öffentlichkeit größere Aufmerksamkeit erhalten haben, aber die eben nur eine Minderheit der Muslime in Deutschland vertreten.

Schnitt 1,8, Studium der Zahnmedizin in Hannover, eigene Zahnarztpraxis in Frankfurt, verheiratet, zwei Kinder auf dem Gymnasium: Cezairli bezeichnet sich als gläubig und will den Islamunterricht für Kinder der Muslime in deutschen Schulen haben. Damit geht sie mit Schäuble konform. Cezairli selbst hatte Deutsch erst mit zehn Jahren gelernt und später noch Spanisch, Französisch und Englisch. Ihr persönlicher Erfolg ist auch ein Beispiel für Einflüsse der türkischen und deutschen Gesellschaft."

» nächster Artikel

Letzte Aktualisierung: 16.2.2022

» Zufallstext

» nächster Text





Im Magazin:

Weltkindertag:
209 Euro für ein Kind - das ist ein Kunststück

» lesen


Die ersten drei Rabbiner aus Deutschland seit der Nazi-Zeit

» lesen

Ein Tag im Leben eines Mitglieds im Bundestags (2)
Trotz Abstimmungsstress und Arbeit mit "Franz" Wertefreiheit erhalten
Der Arbeitsalltag einer Bundestagsabgeordneten verlangt nicht nur Konzantration und Zeitmanagement, sondern auch Fitness
» lesen

Ein Tag im Leben eines Mitglieds im Bundestags
Politisches bewegen - auch mit Bier
In der Haushaltswoche ergeben sich für den Bundestagsabgeordneten aus Pforzheim kaum Pausen
» lesen

jaso°press
mehr JASO im jasoweb.de
Impressum