TV-SKRIPTE

« zurück


Bahn-Tarifverhandlungen:
Neue Verhandlungen ohne neue Entscheidungen

» lesen

Bahn-Tarifverhandlungen:
Das ist die letzte Chance

» lesen


Steinmeier empfängt Siniora

» lesen

Früh übt sich...
Journalimus aus Kinderhänden
Für Journalismus begeisterte ich mich schon als Kind. Das Resultat: die Grundschulzeitung "Jugendpost"
» lesen

Radiobeitrag

EKD-Synode 2006 in Würzburg

Zurzeit tagen in Würzburg 120 Vertreter der Evangelischen Kirche in Deutschland. Einmal im Jahr findet dieses Treffen statt. Synode nennt man diese Zusammenkunft und es ist das höchste Entscheidungsorgan der evangelischen Gläubigen in Deutschland. Sozusagen der demokratisierte Papst. Und Juri Sonnenholzner hat sich den mal angeschaut.

(05.11.2006) Mit Mönchskutte und Sandalen hat der Synodale, der Teilnehmer der Synode, nicht viel zu tun. Anzug und Krawatte trägt der moderne Kirchenmann von heute. Aber: Im Würzburger Kongresszentrum beschäftigt er sich mit Armut. "Gerechtigkeit erhöht ein Volk – Armut und Reichtum" lautet der Schwerpunkt der Synode. Die selbst-gesteckten Ziele der Teilnehmer sind hoch.

O-Töne Voxpop

Die evangelische Kirche in Deutschland, kurz EKD, beschäftigt sich auf der Synode mit den aktuellen Debatten: Leichenschändung in Afghanistan, Abtreibung nach dem dritten Schwangerschaftsmonat, aber auch Ladenschluss an Sonn- und Feiertagen. EKD-Ratsvorsitzender Wolfgang Huber etwa ist vor allem vom Berliner Abgeordnetenhaus enttäuscht: Es plant zehn einkaufsoffene Sonntage im Jahr.

O-Ton Huber

Die Synode beschäftigt sich aber auch mit Kirche selbst. Das so genannte Impulspapier „Kirche der Freiheit – Perspektiven für die evangelische Kirche im 21. Jahrhundert“ soll die „Mentalität der Kirchengemeinden“ ändern.

O-TON Huber

…fordert EKD-Ratsvorsitzender Huber von seinen evangelischen Kirchengemeinden. Bis Donnerstag hat er Zeit, seine Ideen von einer modernen Kirche zu vermitteln. Dann endet die Synode im fränkischen Würzburg.

» nächster Artikel

Letzte Aktualisierung: 19.11.2022

» Zufallstext

» nächster Text





Im Magazin:

Weltkindertag:
209 Euro für ein Kind - das ist ein Kunststück

» lesen


Die ersten drei Rabbiner aus Deutschland seit der Nazi-Zeit

» lesen

Ein Tag im Leben eines Mitglieds im Bundestags (2)
Trotz Abstimmungsstress und Arbeit mit "Franz" Wertefreiheit erhalten
Der Arbeitsalltag einer Bundestagsabgeordneten verlangt nicht nur Konzantration und Zeitmanagement, sondern auch Fitness
» lesen

Ein Tag im Leben eines Mitglieds im Bundestags
Politisches bewegen - auch mit Bier
In der Haushaltswoche ergeben sich für den Bundestagsabgeordneten aus Pforzheim kaum Pausen
» lesen

jaso°press
mehr JASO im jasoweb.de
Impressum