TV-SKRIPTE

« zurück



Rhythm of the Dance-Truppe in der Stadthalle

» lesen


Auflagen gegen Sicherheit der Passanten
Ortschaftsrat Büchenbronn verabschiedete aussichtslosen Antrag
» lesen

Drei Tage nach dem Inferno barg Feuerwehr die Überreste
Ruhe zu bewahren war das richtige
Nachbar rettete Familie mit elf Monate altem Kind aus dem 1. OG
» lesen

Früh übt sich...
Journalimus aus Kinderhänden
Für Journalismus begeisterte ich mich schon als Kind. Das Resultat: die Grundschulzeitung "Jugendpost"
» lesen

Die Geschichte der DDR

Blauhemd-Jugend in der DDR: die FDJ

(17.11.2000) "Jugend ist unseres Erachtens jene Altersgruppe der Bevölkerung, die eine für die Kindheit charakteristische Entwicklungsphase hinter sich lässt und sich mit Hilfe der älteren Generationen durch den Erwerb politischer, fachlicher, kultureller und marxistischer Kenntnisse auf den Eintritt in die Erwachsenenwelt vorbereitet."

So definierte 1967 der damalige Leiter des Jugendhörfunkprogramms DT 64 Jonny Marhold den Begriff Jugend. Die Jugend wurde demnach als Zeit der Indoktrination durch die Erwachsenenwelt aufgefasst. Eine eigenständige Lebensaufassung und Kultur sprach man ihr nicht zu. Der "jugendliche" Anteil der Bevölkerung war durch die DDR-Sozialgesetzgebung genau abgesteckt auf die Lebensjahre 14-25. Auf diesen Teil der Bevölkerung legte die DDR-Führung besonderes Augenmerk, da die Jugend, definitionsgemäß den Staatsbürger-Nachwuchs darstellte.

mehr

» nächster Artikel

Letzte Aktualisierung: 19.11.2022

» Zufallstext

» nächster Text





Im Magazin:

Drei Tage nach dem Inferno barg Feuerwehr die Überreste
Ruhe zu bewahren war das richtige
Nachbar rettete Familie mit elf Monate altem Kind aus dem 1. OG
» lesen

Die Single-Gruppe der Michaelsgemeinde wandert alle zwei Wochen
"Kein Schulbus ist so stressig wie diese Singlegruppe"
Stammtisch, Theater, Kartenspiele, Kegeln stehen auch auf dem Programm
» lesen

In Pforzheim wird mehr als jeder dritte Bund für's Leben geschieden
"Die Frauen sind nicht mehr so dumm wie früher"
Resultat der zerbrochenen Ehen: Schulden und 250 alleinerzogene Kinder im Jahr
» lesen

jaso°press
mehr JASO im jasoweb.de
Impressum