MAZ1

MAZ2

MAZ3

MAZ4

MAZ5

MAZ6

SNG1

JASO.tv auf tagesschau.de | JASOtube | UniKaTH-TV

n-1

KONTROLL1
JASOtv Video der Woche
STUDIO A

KONTROLL2
JASOtv Magazin
STUDIO B

EURON

EUROE

EUROS

EUROW

ATM

STERNPUNKT FFM
Seien Sie Ihr eigener Regisseur und klicken Sie auf die Bilder der Monitorwand, um Videos zu starten.
JASO.tv
...zum jasoweb.de


Textarchiv

Letzte Aktualisierung: 5.8.2022

• Ahrtal: Versprechen und Gedenken

Sendedatum: 14.07.2022 • Format, Länge: Rep 0:47 • Sender: ARD

In der Nacht vom 14. auf den 15. Juli 2021 regnete es so viel, dass kleine Flüsse und Bäche zu reißenden Strömen wurden. Das veränderte das Leben von tausenden Menschen im Ahrtal für immer. Heute besuchten der Bundespräsident und der Bundeskanzler die Flutregionen.

ATMO „Herr Steinmeier! Danke, dass Sie das Ahrtal nicht vergessen!“ – Steinmeier: „Habe ich versprochen!“

Zuspruch von Bürgern, bevor sich der Bundespräsident die Lage im Ahrtal schildern lässt – von Kommunalpolitikern, Betroffenen und Helfern.

O-TON Annika Feldges, Helferstab „Offroader Fluthilfe“: „Wenn man nicht tagtäglich hier ist, kann man sich vieles nicht vorstellen, wo die Probleme liegen und dass die Probleme so vielseitig sind.“

O-TON Daniel van den Boom, Anwohner: „Die Menschen, die selbs nicht in der Lage sind, die große Aufgabe Wiederaufbau zu bewerkstelligen. Da muss es Unterstützung geben.“

Der Jahrestag heute bedeutet aber vor allem Gedenken an die 134 Toten hier im Ahrtal.

O-TON Cornelia Weigand, parteilos, Landrätin Kreis Ahrweiler: „Auch wenn man sich alleine fühlt: Niemand muss alleine sein in seinem Schmerz und seiner Trauer.“

Der Bundeskanzler nimmt still an der Gedenkfeier teil, will zeigen, dass die Politik das Ahrtal nicht vergisst.



zurück zur Suche | zurück zur Startseite

Alle 899 Texte anzeigen

Impressum