MAZ1

MAZ2

MAZ3

MAZ4

MAZ5

MAZ6

SNG1

JASO.tv auf tagesschau.de | JASOtube | UniKaTH-TV

n-1

KONTROLL1
JASOtv Video der Woche
STUDIO A

KONTROLL2
JASOtv Magazin
STUDIO B

EURON

EUROE

EUROS

EUROW

ATM

STERNPUNKT FFM
Seien Sie Ihr eigener Regisseur und klicken Sie auf die Bilder der Monitorwand, um Videos zu starten.
JASO.tv
...zum jasoweb.de


Textarchiv

Letzte Aktualisierung: 29.10.2020

• Cyberbunker: Prozess beginnt

Sendedatum: 19.10.2020 • Format, Länge: Rep 1:28 • Sender: ARD

Fast fünf Jahre liefen die Ermittlungen, vor einem Jahr der Zugriff mit 600 Einsatzkräften. Heute nun die Gerichtsverhandlung gegen die acht Angeklagten. Vorwurf: Beihilfe zu rund 250.000 Straftaten.

Im rheinland-pfälzischen Traben-Trarbach hatten sie in dieser Bunkeranlage hunderte Server vermietet. Darauf: Darknet-Markplätze für Waffen, Drogen, Mordaufträge, Kinderpornografie. Unter anderem. Haben die Betreiber von alledem gewusst? Ja, glaubt die Generalstaatsanwaltschaft.

O-TON Jürgen Brauer, Generalstaatsanwaltschaft Koblenz: „Das ist einmal der doppelt so hohe Preise wie er bei legalen Anbietern gezahlt werden musste; das ist zum Anderen der Geschäftsverkehr mit den Kunden, der völlig anonym ablief: Teilweise wurde mit Bitcoins bezahlt; oder es wurden Bargeldbeträge in Briefkästen abgelegt.“

Anbieter von Rechenzentren wissen in der Regel nicht, wofür die Kundschaft die Technik nutzt. So verfolgten die Ermittler bislang stets nur die Händler und Käufer von Drogen- oder Waffen-Marktplätzen im Internet. Der Prozess deshalb: juristisches Neuland.

O-TON Christoph Kehlbach, ARD-Rechtsredaktion: „Natürlich ist klar: Wer mit Drogen, Waffen oder Falschgeld handelt, macht sich strafbar. Hier geht es aber darum: Haben die Angeklagten Beihilfe zu diesen Straftaten geleistet. Die Generalstaatsanwaltschaft sagt: ja. Denn die Tathandlung, die war das Bereitstellen und Zur-Verfügung-Stellen dieses Rechenzentrums, das von Anfang an wirklich darauf ausgelegt war.“

Bis Ende nächsten Jahres sind Verhandlungstermine zum Cyberbunker von Traben-Trarbach angesetzt.



zurück zur Suche | zurück zur Startseite

Alle 855 Texte anzeigen

Impressum