TV-SKRIPTE

« zurück


Papierfabrik Weissenstein ist seit 100 Jahren Aktiengesellschaft
"Unser Papier ist Kunst aus Wasser"
Papiermühle entwickelte sich zum Anbieter von High-Tech-Papier
» lesen


Ein mal Eins der Aktienwahl
Börsenkenner veriet seine persönlichen Favouriten im Börsensegment Neuer Markt
» lesen

Großer Riesenporling liess Sammlerherz höher schlagen
Erfolgreicher Pilzsammler erwartet gute Pilzsaison in diesem Herbst

» lesen

Früh übt sich...
Journalimus aus Kinderhänden
Für Journalismus begeisterte ich mich schon als Kind. Das Resultat: die Grundschulzeitung "Jugendpost"
» lesen

Alles geboten aus Küche und Keller

Fest in Huchenfeld zu den Brandschutzwochen

(17.09.1999) jaso. Auch dieses Jahr stehen wieder die bundesweiten Feuerwehr-Aktionswochen an. Unter dem Motto "Feuerwehr - ohne uns wird's brenzlig" setzt sich auch die Abteilung Huchenfeld im Rahmen des Festwochenendes 25./ 26. September zum Ziel, Maßnahmen zum vorbeugenden Brandschutz und die Arbeitsweise der Feuerwehr zu vermittelen.

Im Foyer der Hochfeldhalle werden Ausstellungen moderner Schutzausrüstungen für Feuerwehren und Produkte zur Brandvorbeugung in privaten Haushalten stattfinden. So werden Rauchmelder präsentiert, die ohne großen Aufwand in der Wohnung installiert werden können und bei entstehendem Brand sofort laut Alarm schlagen."Wäre ein solches Gerät installiert gewesen, hätte der Tod vierer Kinder in Ludwigshafen Anfang des Monats vermieden werden können," gibt Kommandant Volker Velten zu bedenken. Im Ausland ist die Zahl der Brandtoten um ein Viertel gesunken, seit dort Rauchmelder auch in Privatwohnungen Pflicht sind.

Während der Ausstellungen werden in den nahegelegenen Unterrichtsräumen Feuerwehrmänner Kindern und Jugendlichen Verhaltensregeln bei einem Brand vermitteln. Wie setzt man einen Notruf ab, was macht der Nachwuchs, wenn's brennt - diese Fragen sollen spielerisch erarbeitet werden.

Neben diesen Programmpunkten wird aber auch für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt. "Alles aus Küche und Keller wird geboten," verspricht Joachim Butz vom Stadtfeuerwehrverband. Und am Sonntag vormittag steht das Fest im Zeichen des "Jux- Pokals." Zwölf Mannschaften werden im Gegensatz zum Ernst bei Einsätzen im Wettstreit mit viel Humor mehrere Aufgaben bewältigen müssen. Welche wird nicht verraten. "Denn dann fangen alle Mannschaften schon an, zu trainieren."

"

» nächster Artikel

Letzte Aktualisierung: 9.11.2021

» Zufallstext

» nächster Text





Im Magazin:

In Pforzheim wird mehr als jeder dritte Bund für's Leben geschieden
"Die Frauen sind nicht mehr so dumm wie früher"
Resultat der zerbrochenen Ehen: Schulden und 250 alleinerzogene Kinder im Jahr
» lesen

jaso°press
mehr JASO im jasoweb.de
Impressum